Delbruegge Band

Foto: Matthias Baus

»Analogue Souls« – Musik für morgens um zwei Uhr in der Lieblingsbar.

Ist das Jazz? Blues? Soul? Auf jeden Fall ist seine Musik die, die er selbst gerne morgens um zwei am Tresen seiner Lieblingsbar hören möchte. Deshalb verortet der Kölner Saxophonist Bernd Delbrügge sie auch »irgendwo zwischen Duke Ellington, Tom Waits und Clärchens Ballhaus«. Mit seinem Quartett tritt Bernd Delbrügge seit 2018 auf. Hier finden sich Einflüsse aus Soul, Jazz und Boogaloo, oft klingt die Musik der Band auch einfach wie eine großartige Filmmusik.

Im Sommer 2021 nahm die Delbruegge Band in einem komplett analogen Aufnahmeverfahren ihr Debütalbum „Analogue Souls“ live im Tonstudio von Dirk Baldringer auf. Die Veröffentlichung ist für den 29.04.2022 exklusiv als 180 gr. Vinylpressung auf Westpark Music geplant. Zu den Aufnahmen gibt es ein Making-of Video (s.u.).

Besuchen Sie die Homepage: https://delbruegge-band.de 

"Kölns bekanntester Saxophonist" (Express)